Nützliche Apps für Radfahrer

Stell dir vor du bist auf deiner nächsten Radtour. Die Sonne scheint, du fährst mal wieder deine Lieblingsstrecke durchs Grüne, spürst den Fahrtwind, die Freiheit und damit die Verbundenheit zur Natur. Im Idealfall läuft das immer so, doch das ist unwahrscheinlich, da man bei freien Aktivitäten natürlich an Dinge, wie zum Beispiel dem Wetter oder in unserem Fall die passende Strecke, gebunden ist. Die richtige Planung ist hier der Schlüssel zum Erfolg, um so einige unangenehme Eventualitäten vorzubeugen. Früher musste man vielleicht gucken wie der Wind steht oder sich auf alte „Bauern- Regeln“ verlassen, heute nutzen die Leute Apps für Ihre Planung. Wir sind mit der Zeit gegangen und verlassen uns lieber auf Apps als auf alte Bräuche, deshalb haben wir dir im Folgenden eine kleine Auflistung vorbereitet, mit verschiedenen Apps, die wir sehr hilfreich finden:

Regenradar

von Wetter online, (iOS, Android- Gratis): Der wohl wichtigste Faktor – das Wetter – Warm genug anziehen ist kein Problem, aber Nass wird natürlich niemand gerne. Diese App zeigt dir ziemlich genau an ob und wann du mit dem nächsten Regen zu rechnen hast. Sehr schön grafisch dargestellt und für jeden einfach und ersichtlich zu verstehen. Wir halten diese Anwendung für besonders wichtig, schließlich ist das Wetter oft ausschlaggebend dafür ob man die Tour überhaupt antritt oder lieber Zuhause bleibt.

iOS
Android
iOS
Android

Komoot

Cycling & Hiking (iOS/Android- Gratis): Mit Komoot findest du die besten Fahrrad, Rennrad oder Mountainbike Touren, abgestimmt auf deine Wünsche. Über die Highlights kannst du dir Erfahrungen und Empfehlungen von Anderen Nutzern einholen oder wenn du selbst auf Entdecker Tour gehen möchtest, kannst du natürlich auch deine eigenen Routen ganz einfach planen. Enthaltene Sprachnavigation, Offline- Karten, alle möglichen Angaben zu Distanzen, Höhen etc. ermöglichen es dir, dich voll und ganz auf deine Fahrt zu konzentrieren und das sogar in der tiefsten Natur. Ein sehr hilfreiches Feature wie wir finden, gerade auch um sich eventuell ein paar Tipps einzuholen, in Gebieten, in denen man sich nicht sehr gut auskennt.

Cyclemeter GPS

Radfahren Laufen Fahrradcomputer(iOS/Android- Gratis): Bei dieser App stehen die Punkte Fitness & Workout im Vordergrund. Sie ermöglicht es sämtliche Daten aufzuzeichnen, von Zeiten, Geschwindigkeiten bis hin zu Herzfrequenzen. Zusätzlich ist es möglich sich Trainingspläne zu erstellen oder wer den Wettkampf liebt, kann sich sogar Workouts von anderen Sportlern importieren und gegen diese antreten. Diese App dient auf jeden Fall als coole Möglichkeit für Leute die den Wettkampf mögen, eine gute Motivation ist sie allemal wie wir finden!

iOS
Android
iOS
Android

Bike Citizens

Fahrrad Navi GPS (iOS/Android- Gratis): Eine ähnliche App zu Komoot, allerdings mit Fokus auf die Stadt. Sie bietet dir eine Echtzeit- Routenplanung und bevorzugt natürlich fahrradfreundliche Wege, ebenfalls mit präzisen Sprachansagen und verfügbar für über 450 Städte, verteilt über die ganze Welt. Sehr übersichtliches und schickes Design, hinzu kommt dass nahezu alles auch offline verfügbar ist.

Fahrradpass

Schnelle Hilfe bei gestohlenen Fahrrädern (iOS/Android- Gratis): So mancher hat es wahrscheinlich schon erlebt, dort wo eben noch das geparkte Fahrrad stand, ist nur noch das aufgeknackte Schloss zu finden. Mit Fahrradpass kannst du nun alle Daten, die zur Identifizierung deines Rads relevant sind, bequem in einer App verwalten. Im Falle eines Diebstahls, kannst du die Daten zu deinem Fahrrad schnell an die Polizei weitergeben und die Chancen dass dein Fahrrad wiedergefunden wird, stehen zumindest ein bisschen besser. Wir finden es ist eine gute Idee und können uns vorstellen dass es dem Einen oder Anderen schon sehr geholfen hat.

iOS
Android
iOS

ADAC Fahrradhelfer

Der mobile Fahrradhelfer (iOS– 8,99€): Diese App bietet für nahezu alle Probleme rund ums Fahrrad praktische Tipps und Anleitungen zur Selbsthilfe. Egal ob Rennrad, Mountainbike oder Tourenrad, hier findest du jede Menge hilfreicher Ratschläge. 8,99€ ist natürlich ein stolzer Preis, allerdings hält die App was sie verspricht und im deutschsprachigen Raum gibt es auch keine vergleichbare Alternative.

Call a Bike

Fahrradverleih von der deutschen Bahn (iOS/Android- Gratis): Du bist ausnahmsweise mal ohne Fahrrad auf Reisen und sehnst dich nach einer schönen Radtour? Diese App ermöglicht es dir in über 70 deutschen Städten Fahrräder ganz einfach auszuleihen. Eine günstige und flexible Möglichkeit finden wir, ideal für spontane Ausflüge auf deinem Städte Trip.

iOS
Android

Wir hoffen dass euch diese kleine Auswahl gefallen hat und Ihr vielleicht die ein oder andere App hilfreich findet. Wir denken dass einige der vorgestellten Funktionen einen erheblichen Nutzen bringen können und dadurch so manches erleichtert wird.